„MOBY DICK“ DIE WAHL DER KWAL, Film

Sinnlich-Surrealer Musikfilm

Der erste abendfüllende Film von Ray Zwieback und seinem Expeditionsteam.

Entstanden ist eine aktuelle Auseinandersetzung mit Hermann Melvilles vielschichtigem Buch. Seit dessen Entstehung in der Mitte des 19. Jhr. ist das spannungsvolle und konflikthafte Verhältnis der Menschen zu ihrer Umwelt sicher nicht unkomplizierter geworden.

SINNLICH-SURREALE BILDWELTEN UND AKTIONEN TREFFEN AUF REALE EREIGNISSE UND EXISTENZIELLE EMPFINDUNGEN UND KÄMPFE ..
IN DEN TEXTEN HERMAN MELVILLES IN DER ÜBERSETZUNG VON FRIEDHELM RATHJEN ...
ORCHESTRALE MUSIK UND SIRENENGESÄNGE  ..
GROTESKE SZENERIEN ...
DABEI GEHT UNSERE FILMGESCHICHTE ANDERS AUS ..
ALS BEI MELVILLES VERMUTETEN TOD VOM WEISSEN POTTWAL MOBY DICK UND SEINEM ERBITTERTSTEN WIDERSACHER KAPITÄN AHAB …
SCHAUPLATZ SIND DIE WELTMEERE UND DER BALLSAAL DER SCHAUBÜHNE LINDENFELS …

Das Expeditionsteam:

Corinna Harfouch: Sprecherin .. Kreation der Darsteller in Pergament …

Marie Nandico: Gesang .. Sousaphon  .. Traum …

Dirk Hessel: Komposition .. Musik .. Gesang …

HAEL YXXS: Kamera .. Schnitt ...

Wolfgang Krause Zwieback: Regie .. Kamera .. Sprecher .. Bühne

Premiere : vom 15.04. - 18.04 (erstmal nur via Stream)

zum Trailer >

 

UNTERWASS 8 freigest b

MOBY TEIL 2.Standbild011

MOBY TEIL 1.Standbild019

Eine Produktion von Wolfgang Krause Zwieback und der Schaubühne Lindenfels.
Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts. Zudem gefördert durch das Kulturamt der Stadt Leipzig.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.